Die Brauerei

Über Jahrhunderte wurde im Hofbrauhaus, schon vor der Gründung der Barockstadt Arolsen, das Bier für das Kloster und den Hof der Grafen von Waldeck bzw. Fürsten zu Waldeck und Pyrmont gebraut.

Als Heinrich Brüne das Hofbrauhaus übernahm, wurde auch die normale Bevölkerung mit dem guten Bier beliefert.

Seit 2013 läßt das Hofbrauhaus seine Produkte bei der Brauerei Allersheim in Holzminden herstellen.

2018 wurde eine neue Vertriebsgesellschaft für das Hofbrauhaus Arolsen gegründet, die Hofbrauhaus Arolsen Vertriebs-GmbH. Sie ist eine Tochtergesellschaft der Brauerei Allersheim.

Wir beliefern auch heute von hier aus unsere Kunden in der Umgebung mit unseren Produkten nach Hause, zum Verein oder zum Fest.

Über die Geschichte der ältesten Brauerei Hessens